+49 178 4467401‬ willig@heikewillig.de

Methodik

Im heutigen Alltag, der von unternehmerischen, privaten und gesellschaftlichen Ansprüchen an den Einzelnen geprägt ist, entsteht viel seelischer Stress. Körperlich und auch geistig sind wir dagegen oft unterfordert oder werden nur einseitig angesprochen. Ich ermutige Menschen, dieses ungenutzte Potenzial zu mobilisieren, um die seelische Balance zu stärken und ihr kraftvolles inneres Zentrum zu entdecken. Denn körperliche und geistige Anregung haben eine direkte Wirkung auch auf das seelische Gleichgewicht.

Das ist sehr tröstlich, denn schon bevor es an die Wurzel seelischer Belastungen geht, hat so jeder die Möglichkeit, eine Initialzündung zu setzen. Häufig ist es so, dass körperliche Bewegung auch den Denkprozess in Gang setzt. Wanderungen, Qigong, spezielle Massagen oder einfach nur die Selbstversenkung in der Meditation lösen Prozesse im Inneren aus, die Unterbewusstes zutage fördern und den Weg zu sich selbst wieder aufschließen.

 

Mein Coaching-Ansatz

Körpertherapie, Meditation und Qigong. Ziel ist es den Körper zu stärken, zu beruhigen und empfänglich für neue Impulse zu machen. Sie finden den Weg in Ihr kraftvolles inneres Zentrum.

Einzel- und Gruppengespräche. Diese sind inhaltlich gestaltbar und haben ausschließlich zum Thema, was Sie bewegt. Gruppencoachings biete ich zu ausgewählten Themen an.

Themenbezogenes Erleben. Die Schönheit einer Landschaft und ungewöhnliche Aktivitäten in einem reizstarken Umfeld machen nicht nur Spaß, sondern bewirken, dass sich Denkmuster relativieren und Blockaden lösen.

Taotisches Training. Das Zeichen des Taoismus wird als Weg bezeichnet. Für mich ist es der Weg unsere Kräfte des Yin und Yang zu verstehen und in ein dynamisches Gleichgeicht zu bringen. Ich sehe meine Aufgabe darin, Gegensätze zu vereinen, das heißt das Wissen der fernöstlichen Kultur mit unserem westlichen Wissen in Verbindung zu bringen. Aus dieser Verbindung heraus entsteht ein hervorragendes Ergebnis für Sie.

Ihr Benefit

Reaktivierung und Intensivierung von Lebensfreude. Die Entdeckung seiner Selbst, seiner inneren Kraft mit der Verbindung des Genusses in seinem Körper zu wohnen und die Aufmerksamkeit auf seine Sinne zu richten. Die Einzigartigkeit in Verbindung mit Naturempfinden, Spiritualität und das Leben im Hier und Jetzt zu spüren, sind das erste und wichtigste Ziel. Wer bewusst auch im Alltag intensiv Freude empfinden kann, ist bereit für den Weg, seine Lebensqualität zurückzuerobern.

Erweiterung von Lebensqualität. Das Erleben von Orten hat eine eigene Qualität. Inspiration und Phantasie brechen sich Bahn; auch für Einkehr und Meditation ist Raum. Das Staunen wiederentdecken, das Überwältigende spüren – so wird endlich wieder die Phantasie gestärkt. Und die nutzen wir ganz konkret: für Rollenspiele, für freie Bewegung im schamfreien Raum, für Verspieltes und Ungewohntes.

Selbsterkenntnis. Nachhaltig wird ein Coaching, wenn es auch Fortschritte in der Erkenntnis der eigenen Person gibt. Das Reflektieren von Rollen gehört dazu. Blockaden im Denken und Empfinden lösen wir nicht nur durch Gespräche und Erlebnisse, sondern auch durch Körperarbeit und Meditation. Ein intensiver Austausch in der Gruppe kann helfen, Selbstbild und Fremdbild wieder übereinander zu bekommen.